Erfolgreicher letzter Spieltag des Jahres.

Unsere Kreisligamannschaft fuhr heute unter den verschärften 2G+ Bedingungen zu ihrem letzten Spiel des Jahres nach Gotha.

Dort warteten die nur die Bekannten aus Sömmerda 2 auf sie. Das Team der Lok Erfurt 3 wollte leider unter den Bedingungen nicht starten. Das muss man nicht verstehen aber akzeptieren. Daher ein kampfloser 7:0 Sieg.

Gegen die Sömmerdaer gelang Vieles aber nicht Alles. Debütant Markus haderte sehr mit der niedrigen Halle und konnte noch nicht seine volle Leistung abrufen. Unsere erfahrenen Damen erfüllten ihre Aufgabe gewohnt souverän – Kristin und Jana gewannen sowohl ihr Doppel als auch die Mixed mit Daniel und Uwe.

Michael konnte an seinem 2. Spieltag sein Einzel erfolgreich beenden. Das 2. Herrendoppel ging kampflos an unser Team.

Am Ende steht ein 5:2 zu Buche und damit alle 3 Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.